Ausstellungen

 

  • Hainichen, bis 21. Oktober
    Gellert-Museum, Oederaner Straße 10
    Und das Lamm schrie: Hurz! – Der Wolf in der Fabel. Arbeiten aus der Sammlung von Aljoscha Blau, Dieter Heidenreich, Wilhelm Höpfner, Walther Klamm, Rolf Münzner und Steffen Volmer. Veranstalter: Gellert-Museum Hainichen. Eintritt: 2,50 / 1, 50 Euro.
  • Leipzig, bis 30. Dezember
    Deutsche Nationalbibliothek, Deutscher Platz 1
    Alber Kapr 100. Zum 100. Geburtstag des Typografen. Veranstalter: Deutsches Buch- und Schriftmuseum. Eintritt frei.
  • Hainichen, bis 13. Januar 2019
    Gellert-Museum, Oederaner Straße 10
    GrafikReigen. Kupferstiche von Baldwin Zettl zu literarischen und mythologischen Themen. Veranstalter: Gellert-Museum Hainichen. Eintritt: 2,50 / 1, 50 Euro.

Veranstaltungen

September

  • Chemnitz, 25. September, 19 Uhr
    Zentralbibliothek im TIETZ, Moritzstraße 20
    Die Wege der geraubten Bücher – zum Fund der Büchersammlung der Familie Tietz. Buchpräsentation mit Robert Langer. Veranstalter: Heinrich-Böll-Stiftung Sachsen, Volkshochschule Chemnitz. Eintritt frei.
  • Dresden, 25. September, 19 Uhr
    Literaturhaus Villa Augustin, Antonstraße 1
    Bote aus Bulgarien. Lesung und Gespräch mit Thomas Frahm. Veranstalter: Deutsch-Bulgarische Gesellschaft. Eintritt frei.
  • Kamenz, 26. September, 19 Uhr
    Klosterkirche & Sakralmuseum St. Annen, Schulplatz 5
    5. Kamenzer Rede in St. Annen gehalten von Volker Braun unter dem Titel Vom Fortbestehen. Eine Dreinrede. Moderation: Michael Hametner. Veranstalter: Arbeitsstelle für Lessing-Rezeption Kamenz. Eintritt: 5 Euro.
  • Zwickau, 27. September, 18.30 Uhr
    Stadtbibliothek, Katharinenstr. 44a
    Susanne Fröhlich liest aus Verzogen. Veranstalter: Stadtbibliothek Zwickau. Eintritt: 8,50 / 5 Euro.
  • Dresden, 27. September, 19 Uhr
    Literaturhaus Villa Augustin, Antonstraße 1
    1. Internationale Paul-Adler-Konferenz: Lesung und Gespräch mit Durs Grünbein und Annette Teufel. Veranstalter: Dr. Annette Teufel, MitteleuropaZentrum der TU Dresden mit Literaturhaus Villa Augustin. K. A. zum Eintritt.
  • Leipzig, 28. September, 17.30 und 19 Uhr
    Haus des Buches, Gerichtsweg 28
    Internationaler Übersetzertag: 17.30 Uhr: Bunt gemischt – die Übersetzerlesung der Leipziger Reinhild Böhnke, Marie-T. Cermann, Juliane Lochner, Franka Reinhart, Markus Sahr. Moderation: Gunter Böhnke. Veranstalter: Die Fähre e.V. e.V.
    19 Uhr: Baldwins Blues übersetzen. Miriam Mandelkow im Gespräch mit Maria Hummitzsch. Veranstalter: Weltlesebühne e.V. Eintritt frei.
  • Dittersbach-Dürrröhrsdorf, 29. September, 17 Uhr
    Galerie Hofmannsches Gut, Alte Dorfstraße 8
    Lesung Catalin Dorian Florescu aus Roman Zaira. Moderation: Axel Helbig. Veranstalter: Literarische Arena e.V., Galerie Hofmannsches Gut, Schweizer Kulturstiftung Pro Helvetia. Eintritt frei (freiwillig).

Oktober

  • Leipzig, 10. Oktober, 18 Uhr
    Stadtbibliothek, Wilhelm-Leuschner-Platz 10 / 11
    Schmalhansküchenmeisterstudien - Theodor Fontane und die Deutsche Schillerstiftung. Vortrag: Klaus.Peter Möller und Lothar Weigert. Veranstalter: Leipziger Stadtbibliothek. Theodor Fontane Gesellschaft e. V. Eintritt frei.
  • Tharandt, 12. Oktober, 16 bzw. 19.30 Uhr
    Buchhandlung Findus, Schillerstraße 1
    25 Jahre Buchhandlung Findus. 16 Uhr: Christian von Aster erzählt tierische Abenteuer für groß und klein, 19.30 Uhr offeriert er Vokalpatriotismus 2.0 – Geschichten zwischen Satire, Staunen und Schauder. Veranstalter: Buchhandlung Findus Tharandt. Eintritt frei.
  • Hoyerswerda, 13. Oktober, 14 Uhr
    Hoyerswerdaer Kunstverein, Lieselotte-Herrmann-Straße 20
    Brigitte-Reimann-Spaziergang durch Hoyerswerda mit Helene Schmidt und Angela Potowski. Veranstalter: Hoyerswerdaer Kunstverein e.V. Eintritt: 5 / 3 / 1 Euro.
  • Leipzig, 18. Oktober, 18 Uhr
    Stadtbibliothek, Wilhelm-Leuschner-Platz 10 / 11
    20 Jahre Leipziger Lyrikbibliothek. Lesung mit Thomas Böhme, Róža Domašcyna, Ina Gille, Peter Gosse, Ralph Grüneberger, Kerstin Hensel, Angela Krauß. Musik: Frank Liebscher. Veranstalter: Gesellschaft für zeitgenössische Lyrik, Leipziger Städtische Bibliotheken. Eintritt frei.
  • Leipzig, 18. Oktober, 19.30 Uhr
    Haus des Buches, Gerichtsweg 28
    Irena Brežná liest aus Wie ich auf die Welt kam – in der Sprache zu Hause. Moderation: Hans-Christian Trepte. Veranstalter: Sächsischer Literaturrat e.V. Eintritt: 5 / 4 Euro.
  • Leipzig, 23.–31. Oktober
    22. Leipziger Literarischer Herbst: „Building Bridges – Brücken bauen“. Programm unter www.leipziter-literarischer-herbst.de
  • Dresden, 23. Oktober, 19 Uhr
    Literaturhaus Villa Augustin, Antonstraße 1
    Eröffnung des Poesiefestes zum Dresdner Lyrikpreis 2018: Lesung Lutz Seiler, szenische Lied- und Klangcollagen. Veranstalter: Literaturhaus Villa Augustin. Eintritt: 10 / 5 Euro. Weitere Termine unter www.dresdner-lyrikpreis.org
  • Leipzig, 23. Oktober, 19 Uhr
    Stadtbibliothek, Wilhelm-Leuschner-Platz 10/11
    „Eigentlich ein Hund, dieser Goethe“ – Gottfried Benn zwischen Bewunderung und Ablehnung seines „olympischen Urgroßvaters“. Vortrag von Bertold Heizmann. Veranstalter: Leipziger Städtische Bibliotheken, Leipziger Goethegesellschaft e.V. Eintritt frei.
  • Leipzig, 24. Oktober, 19.30 Uhr
    Haus des Buches, Gerichtsweg 28
    35 Jahre STIMME STIMME von Wolfgang Hilbig. Ehrung für Hubert Witt. Podiumsgespräch und Lesung mit Wolf Biermann, Ingrid Sonntag, Thomas Dehler. Moderation: Roland Berbig. Veranstalter: Wolfgang-Hilbig-Gesellschaft e.V., Kuratorium Haus des Buches, Kulturamt der Stadt Leipzig. Eintritt: 7 / 4 Euro.
  •  Langer. Veranstalter: Heinrich-Böll-Stiftung Sachsen, Volkshochschule Chemnitz. Eintritt frei.
  • Leipzig, 26. Oktober, 18 Uhr
    Frauenkultur, Windscheidstraße 51
    1968 war auch weiblich. 50 Jahre nach Klarfelds berühmtem Tomatenwurf – Autorinnengespräch mit Florence Hervé. Veranstalter: Soziokulturelles Zentrum Frauenkultur. Eintritt: 4 /3 Euro.
  • Wurzen, 26. Oktober, 19 Uhr
    Ringelnatz-Geburtshaus, Crostigall 14
    Die Ruhe einer Sekunde. Lesung mit Ralph Grüneberger. Veranstalter: Joachim-Ringelnatz-Verein e.V. Eintritt: 8 Euro.
  • Leipzig, 27. Oktober, 15.30 Uhr
    Schillerhaus, Menckestraße 42
    Hommage an Rainer Klis (1955–2017) mit Ralph Grüneberger, Michael Hametner, Katja Lange-Müller und Matthias Zwarg. Veranstalter: Kulturwerk deutscher Schriftsteller in Sachsen e.V. Eintritt frei.
  • Leipzig, 29. Oktober, 19.30 Uhr
    Haus des Buches, Gerichtsweg 28
    Yaa Gyasi liest aus Heimkehren. Moderation: Christine Koschmieder. Veranstalter: Kulturwerk deutscher Schriftsteller in Sachsen e.V., Literaturhaus Leipzig. Eintritt frei.
  • Kamenz, 30. Oktober, 19 Uhr
    Malzhauskeller, Pulsnitzer Straße 16 (Eingang unter der gläsernen Brücke)
    Krimilesung mit Frank Goldammer. Veranstalter: Stadtbibliothek G. E. Lessing. Eintritt: 5 Euro.
  • Riesa, 30. Oktober, 19 Uhr
    Kloster, Rathausplatz 1
    Renate Preuß liest Erzählungen aus Hochzeiten. Veranstalter: Stadtbibliothek Riesa, Verein der Bücherfreunde Riesa e.V. Eintritt: 5 Euro.

November

  • Dresden, 4. - 14. November   
  • Festival "Literatur Jetzt!" Programm unter www.literatur-jetzt.de
  • Meißen, 9. – 11. November
    Evangelische Akademie Meißen, Freiheit 16
    „…wenn man von seiner Heimaterde losgerissen ist“ – Iwan Turgenjew. Russe, Europäer, Reformer. Mit Irmtraud Gutschke, Hans-Christian Trepte u.a. Veranstalter: Evangelische Akademie Meißen. Tagungsgebühr.
  • Radeberg, 9. November, 19.30 Uhr
    Museum Schloss Klippenstein, Schloßstraße 6
    3. Radeberg Kriminacht: Sieben auf einen Streich – Mord und Wein bei Kerzenschein. Mit Sylke Tannhäuser und Ethel Scheffler. Veranstalter: Schloss Klippenstein, Stadtbibliothek Radeberg. Eintritt: 8 / 6 Euro.
  • Hainichen, 9. November, 20 Uhr
    Gellert-Museum, Oederaner Straße 10
    Andreas Altmann stellt seinen Gedichtband Weg zwischen wechselnden Feldern vor. Veranstalter: Gellert-Museum Hainichen, Poetenladen Verlag. Eintritt: 6 / 4 Euro.
  • Leipzig, 14. November, 19.30 Uhr
    Haus des Buches, Gerichtsweg 28
    Robert Seethaler liest aus Das Feld. Veranstalter: Literaturhaus Leipzig. Eintritt: 4 / 3 Euro.
  • Hoyerswerda, 16. November, 10 Uhr / 19 Uhr
    Leon Foucault Gymnasium, Straße des Friedens 26 (10 Uhr)
    Schloß, Schloßpatz 1 (19 Uhr)
    Olga Martynova liest aus Über die Dummheit der Stunde. Moderation: Mirko Schwanitz. Veranstalter: Hoyerswerdaer Kunstverein e.V., Robert-Bosch-Stiftung, Schloss Hoyerswerda. Eintritt (19 Uhr): 8 / 6 / 1 Euro.
  • Leipzig, 22. November, 19.30 Uhr
    Haus des Buches, Gerichtsweg 28
    Präsentation der Herbert-W.-Franke-SF-Werkausgabe mit Thomas Franke. Veranstalter: Freundeskreis Science Fiction Leipzig e.V. Eintritt: 2 Euro.
  • Dresden, 26. November, 19 Uhr
    Sächsische Akademie der Künste, Palaisplatz 3
    Premiere-Lesung. Jörg Schieke liest aus Antiphonia und Sibylla Vričić Hausmann liest aus 3 FALTER. Moderation: Michael Hametner, Jan Kuhlbrodt. Veranstalter: Sächsische Akademie der Künste. Eintritt frei.
  • Leipzig, 28. November, 18 Uhr
    Stadtbibliothek, Wilhelm-Leuschner-Platz 10 / 11
    Fontanes Frauen - Buchvorstellung und Lesung mit Robert Rauh. Veranstalter: Leipziger Städtische Bibliotheken. Theodor Fontane Gesellschaft e. V. Eintritt frei.
  • Dresden, 29. November, 19 Uhr
    Literaturhaus Villa Augustin, Antonstraße 1
    Uta Hauthal liest aus Poesie-Tankstelle. Mit Gedichten in Deutschland und der Schweiz unterwegs. Veranstalter: Literaturhaus Villa Augustin. Eintritt: 6 / 4 Euro.
  • Leipzig, 29. November, 19.30 Uhr
    Haus des Buches, Gerichtsweg 28
    Zsuzsa Bánk liest aus Das Weihnachtshaus. Veranstalter: Evangelische Verlagsanstalt, Literaturhaus Leipzig. K. A. zum Eintritt.

Dezember

  • Hoyerswerda, 2. Dezember, 12 Uhr
    Brigitte-Reimann-Begegnungsstätte, Brigitte-Reimann-Straße
    Wo Brigitte Reimann wohnte und arbeitete. Lesung und Gespräch mit dem Angela Potowski und Helene Schmidt
    Veranstalter: Hoyerswerdaer Kunstverein e.V., Verein Helle Panke Berlin. Eintritt: 5 Euro
  • Dresden, 4. Dezember, 19 Uhr
    Literaturhaus Villa Augustin, Antonstraße 1
    UK/Germany 2018: Introducing Sabrina Mahfouz - Ein Abend mit Sabrina Mahfouz. Veranstalter: Institut für Anglistik und Amerikanistik der TU Dresden mit British Council und Literaturhaus Villa Augustin. Eintritt: Pay-What-You-Can (5 / 2 / 0 Euro).
  • Leipzig, 4. Dezember, 19.30 Uhr
    Haus des Buches, Gerichtsweg 28
    Judith Schalansky liest aus Verzeichnis einiger Lust. Moderation: Jutta Person. Veranstalter: Literaturhaus Leipzig. Eintritt: 4 / 3 Euro.
  • Leipzig, 5. Dezember, 19.30 Uhr
    Haus des Buches, Gerichtsweg 28
    Erich Kästner. Das Blaue Buch. Buchvorstellung mit Herausgeber Sven Hanuschek. Moderation: Jörg Schiecke. Veranstalter: Sächsischer Literaturrat e.V., Kuratorium Haus des Buches Leipzig. Eintritt: 5 / 4 Euro.
  • Schwarzenberg, 13. Dezember, 19 Uhr
    Stadtbibliothek, Schulberg 1
    Türmerweihnacht. Gerd Schlesinger liest Gedichte und Geschichten aus dem Erzgebirge. Veranstalter: Stadtbibliothek Schwarzenberg. Eintritt: 5 Euro.
  • Tharandt, 13. Dezember, 19.30 Uhr
    Buchhandlung Findus, Schillerstraße 1
    Sascha Reh liest aus Aurora. Veranstalter: Buchhandlung Findus Tharandt. Eintritt: 8 Euro.