Sächsischer Literaturrat e.V.

Informations- und Vernetzungszentrum für Literatur in und aus Sachsen
Vermittler für die Literatur und für das Lesen

Als Landesdachverband literarischer Vereine, Verbände, Institutionen sowie Gesellschaften sehen wir uns der Förderung und Pflege der Literatur und des literarischen Lebens im Freistaat Sachsen verpflichtet. Das Spektrum unserer Arbeit umfasst Projekte, Publikationen und Fortbildungen ebenso wie die Mitarbeit in verschiedenen Gremien, die Information, Beratung und Vernetzung von Mitgliedern und Nichtmitgliedern, Einzelpersonen und Einrichtungen/Institutionen sowie Gespräche mit Vertretern der Politik. Zudem zeichnet sich der Literaturrat für die Veranstaltung zur Verleihung des Sächsischen Literaturpreises verantwortlich.
Der Sächsische Literaturrat e.V. ist Mitglied in der AG Literaturräte der Bundesrepublik Deutschland und der IG Landeskulturverbände Sachsen.
Seit 1996 wird der Literaturrat vom Sächsischen Staatsministerium für Wissenschaft und Kunst institutionell gefördert. Er wird mitfinanziert durch Steuermittel auf der Grundlage des von den Abgeordneten des Sächsischen Landtags beschlossenen Haushaltes.

Aktuelles

angezettelt H. 1/2019

thema: Unabhängige Verlage

Weitere Informationen

Die Lebensreise des
Klaus Mann

Vortrag Uwe Naumann
14. Mai - Leipzig

Weitere Informationen

Sächsischer Bücherkoffer

Lesung: Ralf Pannowitsch
17. Mai  - 18 Uhr
Saritsch

Weitere Informationen

„Verschüttete Milch“

Lesung Barbara Frischmuth
11. Juni - Leipzig

Weitere Informationen

„Else Lasker-Schüler in Berlin“

Lesung Jörg Aufenanger
18. Juni - Leipzig

Weitere Informationen