Ausschreibungen

Gertrud Kolmar Preis 2019

  • Preis ausschließlich für Lyrikerinnen, max. 5 Gedichte (unveröffentl.)
  • Dotation: 10 000 Euro (Hauptpreis), 4 000 Euro (2. Preis), 2 500 Euro (Förderpreis),
  • Info: www.fixpoetry.com
  • Termin: 31.3.2019
  • Wer? deutschsprachige Autorinnen

Menantespreis für erotische Dichtung 2019

  • Preis für erotische Gedichte oder Kurzgeschichten (unveröffentl.)
  • Dotation: 2 000 Euro (Jury-Preis), 500 Euro (Publikumspreis), Einladung zum Lesefest am 15. Juni in den Kulturpfarrhof Wandersleben
  • Info: www.menantes-wandersleben.de
  • Termin: 31.3.2019
  • Wer? alle Autoren

Robert Gernhardt Preis 2019

  • Förderung eines literarischen Projekts in deutscher Sprache (Belletristik, Lyrik)
  • Exposé (ca. 3 Seiten), Textprobe (6 Seiten)
  • Dotation: 2 Preise je 12 000 Euro
  • Info: www.robert-gernhardt-preis.de
  • Termin: 31.3.2019
  • Wer? alle Autoren mit mind. 2 selbständigen Veröffentl. sowie einem Bezug zu Hessen im Lebenslauf/Projekt

„Nah dran!“ – Neue Stücke für das Kindertheater

  • Stückidee für das professionelle Kindertheater
  • neue Stücke, die „sich durch Originalität, literarischen Anspruch und Zeitgenossenschaft der Stoffe“ auszeichnen, für ein Publikum im Alter von bis zu 10 Jahren
  • das Stück muss durch das teilnehmende Theater zur Uraufführung gebracht werden (bis 1.7.2021)
  • Dotation: je 6 500 Euro für bis zu 4 Autoren (Auftragshonorar), je 1 000 Euro projektbezogener Zuschuss für die beteiligten Theater
  • Info: www.kjtz.de
  • Termin: 1.4.2019
  • Wer? Autoren und Theater gemeinsam

Der Meefisch 2019

  • unveröffentl. deutschsprachiges Kinderbuchprojekt
  • einzureichen sind drei Originalillustrationen sowie Farbkopien aller anderer Bilder, das Layout sowie der zugrunde liegende Text
  • Dotation: 2 000 Euro, Veröffentlichung im Arena Verlag; 500 Euro Publikumspreis, Einladung zur Finalistenausstellung
  • Info: www.der-meefisch.de
  • Termin: 15.4.2019
  • Wer? alle Illustratoren

Literaturwettbewerb der Gruppe 48

  • Lyrik (max. 5 Gedichte), Prosa, Kurzprosa (8 000 - 15 000 Zeichen inkl. Leerzeichen; unveröffentl.)
  • erwünscht ist anspruchsvolle Literatur, die sich einmischt.
  • Teilnahmegebühr: 8 Euro
  • Dotation: insg. 8 000 Euro (für 6 Finalteilnehmer), Einladung zur Wettbewerbslesung (Rösrath, 8.9.19), Veröffentlichung in einer Anthologie
  • Info: www.die-gruppe-48.net
  • Termin: 15.4.2019
  • Wer? alle Autoren ab 18 Jahren

Hattinger Förderpreis für Junge Literatur 2019

  • Prosa und Lyrik (max. 5 DIN-A4-Seiten bei 1 1/2-zeiliger Schreibweise)
  • Dotation: 2 Preise zu je 300 Euro (ein Jurypreis und ein Publikumspreis), Einladung zu einer öffentlichen Lesung
  • Info: www.hattingen.de
  • Termin: 30.4.2019
  • Wer? alle Autoren, die im Jahr 2019 zwischen 16 und 25 Jahre alt sind

Manfred Maurer-Literaturpreis 2019

  • Prosa und Lyrik (unveröffentl.) zum Thema "prekär"
  • Dotation: 1500 Euro (1. Preis), 700 Euro (2. Preis), 500 Euro (3. Preis)
  • Info: www.steyrer-literaturtage.at
  • Termin: 30.4.2019
  • Wer? alle deutschsprachigen Autoren, die bis zum 30.4. das 25. Lebensjahr noch nicht vollendet haben

Ausschreibung der Zeitschrift „Poesiealbum neu

  • Beteiligung mit Gedichten in deutscher Sprache an der Herbstausgabe 2019 der Zeitschrift
  • bis zu 3 unveröffentl. Gedichte zum Thema „Heimat und Heimatverlust / Heimat als Sehnsuchts- und als Lebensort“ (max. je 35 Zeilen)
  • Dotation: Freiexemplar der Zeitschrift, Teilnahme am „Poesiealbum neu-Preis“
  • Info: www.lyrikgesellschaft.de
  • Termin: bis 31.5.2019
  • Wer? alle deutschsprachigen Autoren

3 Termine jährlich

Projektförderung durch die Kulturstiftung des Freistaates Sachsen

  • Projekte mit überregionaler, landesweiter, internationaler Wirksamkeit und nach Förderrichtlinie, mit Antragsformular
  • Förderung der „freien Entfaltung von Kunst und Kultur, insbesondere durch die Entwicklung neuer künstlerischer Ausdrucksformen, die nachhaltige Vermittlung von Kunst und Kultur, die Förderung des künstlerischen Nachwuchses, die Pflege des kulturellen Erbes sowie die grenzüberschreitende kulturelle Zusammenarbeit“
  • Info: www.kdfs.de
  • Termin: jährlich am 1.3. und am 1.9.
  • Wer? Personen/Institutionen mit (Wohn-)Sitz in Sachsen

Grenzgänger - Robert Bosch Stiftung

  • literar. und essayistische Prosa, Fototextbände, Kinder- und Jugendbücher, Drehbücher, Hörfunkbeiträge über Mittel-, Ost- und Südeuropa sowie Nordafrika
  • Unterstützung von Recherchereisen nach oder Veröffentlichungen über Mittel-, Ost- und Südeuropa
  • Dotation: Recherchestipendien von 2 000 bis 10 000 Euro (für Reise, Unterkunft, Lebenshaltung, Visa, Dolmetscher)
  • Info: www.bosch-stiftung.de/grenzgaenger; www.lcb.de/grenzgaenger
  • Termin: jährlich am 30.4. und am 31.10.
  • Wer? Newcomer oder renommierte Autoren mit der Interessenserklärung von einem Verlag / Sender, einer Agentur / Produktionsfirma im deutschsprachigen Raum

Werkstipendium des Deutschen Literaturfonds e.V.

  • Manuskriptprobe (20 Seiten) und Projektexposé (keine Sach-, Kunst-, Drehbücher oder Biografien)
  • Dotation: max. 2 000 Euro mtl. für max. 1 Jahr
  • Info: www.deutscher-literaturfonds.de
  • Termin: jährlich am 31.5. und am 30.11.
  • Wer? Autoren mit mind. 1 eigenen Publikation (kein Zuschuss- oder Eigenverlag)