Ausschreibungen

8. Bad Godesberger Literaturwettbewerb

  • unveröffentl. literarische Texte alles Gattungen (8-10 Normseiten)
  • keine themat. Vorgaben
  • Dotation: insg. 1 000 Euro für 4 Preise
  • Info: www.parkbuchhandlung.de
  • Termin: 31.8.2018
  • Wer? alle Autoren

 

Kleist Förderpreis für junge Dramatikerinnen und Dramatiker 2019

  • deutschsprachiges Theaterstück, das noch zur Uraufführung freisteht
  • keine themat. Vorgaben
  • Dotation: 7 500 Euro, Uraufführungsgarantie
  • Info: www.muv-ffo.de
  • Termin: 31.8.2018
  • Wer? Dramatiker, die zum Zeitpunkt des Einsendeschlusses nicht älter als 35 Jahre sind

 

Wachtberger Kugel 2019

  • Preis für komische Lyrik
  • heitere, witzige, komische Gedichte; eingereicht werden können ein bis mehrere Gedichte (max. 5 000 Zeichen ohne Leerzeichen)
  • Dotation: insg. 1 200 Euro für 6 Preise
  • Info: www.wachtberger-kugel.de
  • Termin: 31.8.2018
  • Wer? Verlage und Autoren mit Büchern der Erscheinungsjahrgänge 2017 oder 2018 sowie mit unveröffentl. Manuskripten

 

Ausschreibung der Zeitschrift „Poesiealbum neu“

  • Beteiligung mit Gedichten in deutscher Sprache am Themenheft „Musik“ (Nr. 27, erscheint Frühjahr 2019)
  • bis zu 3 unveröffentl. Gedichte, die sich dem Glücksbegriff widmen (max. je 35 Zeilen)
  • Dotation: Freiexemplar der Zeitschrift, Teilnahme am „Poesiealbum neu“-Preis
  • Info: www.lyrikgesellschaft.de
  • Termin: 31.10.2018
  • Wer? alle deutschsprachigen Autoren

3 Termine jährlich

Projektförderung durch die Kulturstiftung des Freistaates Sachsen

  • Projekte mit überregionaler, landesweiter, internationaler Wirksamkeit und nach Förderrichtlinie, mit Antragsformular
  • Förderung der „freien Entfaltung von Kunst und Kultur, insbesondere durch die Entwicklung neuer künstlerischer Ausdrucksformen, die nachhaltige Vermittlung von Kunst und Kultur, die Förderung des künstlerischen Nachwuchses, die Pflege des kulturellen Erbes sowie die grenzüberschreitende kulturelle Zusammenarbeit“
  • Info: www.kdfs.de
  • Termin: jährlich am 1.3. und am 1.9.
  • Wer? Personen/Institutionen mit (Wohn-)Sitz in Sachsen

Grenzgänger - Robert Bosch Stiftung

  • literar. und essayistische Prosa, Fototextbände, Kinder- und Jugendbücher, Drehbücher, Hörfunkbeiträge über Mittel-, Ost- und Südeuropa sowie Nordafrika
  • Unterstützung von Recherchereisen nach oder Veröffentlichungen über Mittel-, Ost- und Südeuropa
  • Dotation: Recherchestipendien von 2 000 bis 10 000 Euro (für Reise, Unterkunft, Lebenshaltung, Visa, Dolmetscher)
  • Info: www.bosch-stiftung.de/grenzgaenger; www.lcb.de/grenzgaenger
  • Termin: jährlich am 30.4. und am 31.10.
  • Wer? Newcomer oder renommierte Autoren mit der Interessenserklärung von einem Verlag / Sender, einer Agentur / Produktionsfirma im deutschsprachigen Raum

Werkstipendium des Deutschen Literaturfonds e.V.

  • Manuskriptprobe (20 Seiten) und Projektexposé (keine Sach-, Kunst-, Drehbücher oder Biografien)
  • Dotation: max. 2 000 Euro mtl. für max. 1 Jahr
  • Info: www.deutscher-literaturfonds.de
  • Termin: jährlich am 31.5. und am 30.11.
  • Wer? Autoren mit mind. 1 eigenen Publikation (kein Zuschuss- oder Eigenverlag)