Ausstellungen

Leipzig, bis 3. Juni
Deutsche Nationalbibliothek
Deutscher Platz 1
Universal. Reclams Jahrhundertidee – Leipzig 1867 bis 1990. Veranstalter: Deutsches Buch- und Schriftmuseum. Eintritt frei.
 
 
Hainichen, bis 10. Juni
Gellert-Museum
Oederaner Straße 10
Ich im Wunderland. Druckgrafik von Patrick Fauck. Veranstalter: Gellert-Museum Hainichen. Eintritt: 2,50 / 1,50 Euro.
 
 
Chemnitz, 19. Juni - 2. September
Neue Sächsische Galerie
Moritzstraße 20
zee.3.7.1 – Schrift und Typographie in Chemnitz seit 1466. Ausstellung zur Typographie und Buchgestaltung vom 13. bis zum 20. Jahrhundert. Veranstalter: Neue Sächsische Galerie, Stadtbibliothek Chemnitz. Eintritt: 4 / 2 Euro.
 
 
Hainichen, 23. Juni - 9. September
Gellert-Museum
Oederaner Straße 10
indaba ezekwayo. vertel ons jou stories. Tell us your stories. Erzählt uns eure Geschichten. Museumsprojekt mit den Kindern der Port Edward Primary School in Kwazulu Natal / Südafrika. In Kooperation mit Frances und Everett Duarte. Veranstalter: Gellert-Museum Hainichen. Eintritt: 2,50 / 1,50 Euro.
 
 
Dresden, 26. Juni - Ende August
Gedenkstätte Bautzner Straße
Bautzner Straße 112a
gegen den strom – Schriftsteller und der Prager Frühling in Leipzig. Veranstalter: Gesellschaft für zeitgenössische Lyrik e.V., Gedenkstätte Bautzner Straße, Sächsische Landeszentrale für politische Bildung, Sächsischer Landesbeauftragter zur Aufarbeitung der SED-Diktatur. Eintritt frei.
 
 
Hainichen, bis 21. Oktober
Gellert-Museum
Oederaner Straße 10
Und das Lamm schrie: Hurz! – Der Wolf in der Fabel. Arbeiten aus der Sammlung von Aljoscha Blau, Dieter Heidenreich, Wilhelm Höpfner, Walther Klamm, Rolf Münzner und Steffen Volmer. Veranstalter: Gellert-Museum Hainichen. Eintritt: 2,50 / 1, 50 Euro.

Veranstaltungen

Mai
 
 
Dresden, 22. Mai, 19 Uhr
Deutsches Hygiene-Museum
Lingnerplatz 1
Clemens Setz. BOT. Gespräch ohne Autor. Veranstalter: Deutsches Hygiene-Museum. Eintritt: 9 / 5 Euro / frei für Jahreskarteninhaber.
 
 
Dresden, 24. Mai, 19.30 Uhr
Zentralbibliothek
Schloßstraße 2
Monika Maron liest aus ihrem Roman Munin oder Chaos im Kopf. Moderation: Michael Hametner. Veranstalter: Städtische Bibliotheken Dresden. Eintritt: 7 / 4 Euro.
 
 
Leipzig, 24. Mai, 19.30 Uhr
Bibliothek Südvorstadt
Steinstraße 42
Library Slam III mit dem Titelverteidiger des letzten Library Slams und vielen anderen Poetry-Slammern. Moderation: Mathias Kaak. Veranstalter: Leipziger Städtische Bibliotheken. Eintritt frei.
 
 
Dresden, 25. Mai, 20 Uhr
BuchHaus Loschwitz
Friedrich-Wieck-Straße 6
Charta 2017. Erstunterzeichner im Fokus. Alexander Meschnig und Parviz Amoghli. Veranstalter: BuchHaus Loschwitz. Eintritt: 8 / 6 Euro.
 
 
Leipzig, 30. Mai, 19.30 Uhr
Haus des Buches
Gerichtsweg 28
Vierter Literarischer Gartensalon. Petra Pelz und Ralf Pannowitsch diskutieren über Pfingstrosen in der Weltliteratur, über Gärten und Blumen bei Agatha Christie und Allan Jenkins Buch Wurzeln schlagen. Veranstalter: Sächsischer Übersetzerverein „Die Fähre“ e.V., Gesellschaft der Staudenfreunde e.V., Kuratorium des Haus des Buches e.V. Eintritt: 4 / 3 Euro.
 
 
Tharandt, 30. Mai, 19.30 Uhr
Buchhandlung Findus
Schillerstraße 1
Undine Materni und Sabine Bräutigam präsentieren Lyrik und Klaviermusik. Veranstalter: Buchhandlung Findus Tharandt. Eintritt: 8 Euro.
 
 
Dresden, 31. Mai, 19.30 Uhr
Stadtmuseum
Wilsdruffer Straße 2
Andreas Altmann und Kerstin Becker lesen aus ihren Gedichtbänden Weg zwischen wechselnden Feldern und Biestmilch. Moderation: Axel Helbig. Veranstalter: Literarische Arena e.V., Städtische Museen Dresden. Eintritt: 6 / 4 Euro.
 
 
Leipzig, 31. Mai, 19.30 Uhr
Haus des Buches
Gerichtsweg 28
Unmögliche Liebe. Die Kunst des Minnesangs in neuen Übertragungen. Mit Jan Wagner, Tristan Marquardt, Ulrike Draesner und Andre Rudolph. Moderation: Frieder von Ammon. Veranstalter: Literaturhaus Leipzig. Eintritt: 4 / 3 Euro.
 
 
 
Juni
 
 
Neukirchen, 1. Juni, 19 Uhr
Gemeindebibliothek
Hauptstraße 77
Ralf Günther liest aus seinen Dresdner Historischen Geschichten Der Leibarzt, Die Türkische Mätresse und Die Badende von Moritzburg. Veranstalter: Gemeinde Neukirchen/Erzgebirge. Eintritt: 3 / frei für Bibliothekskunden.
 
 
Chemnitz, 5. Juni, 19 Uhr
Villa Esche
Parkstraße 58
Ingo Schulze liest aus: Peter Holtz. Sein glückliches Leben erzählt von ihm selbst. Veranstalter: Villa Esche / GGG, Stadtbibliothek Chemnitz. Eintritt: 20 / 15 Euro.
 
 
Zwickau, 6.-10. Juni
Zwickauer Literaturfrühling. Vollständiges Programm unter www.zwickauer-literaturfruehling.de
(siehe auch dieses Heft S. 20)
 
 
Leipzig, 6. Juni, 18 Uhr
Stadtbibliothek
Wilhelm-Leuschner-Platz 10/11
Der Lokus im Levkojenbeet – Fontanes Erlebnisse in der Sommerfrische und auf Reisen. Lesung mit Friederike Dietzel und Ralph-Peter Borchert. Veranstalter: Leipziger Stadtbibliothek, Theodor Fontane Gesellschaft e. V. Eintritt frei.
 
 
Kamenz, 6. Juni, 19 Uhr
Lessing-Museum
Lessingplatz 3
Lessing und die Musik. Vortrag von Frank Piontek. Veranstalter: Lessing-Museum Kamenz. Eintritt: 3 / 1,50 Euro.
 
 
Meißen, 7.–10. Juni
Literaturfest Meißen. Deutschlands größtes eintrittsfreies Open-Air-Lesefest. Vollständiges Programm unter www.literaturfest-meissen.de
 
 
Dresden, 7. Juni, 19 Uhr
Villa Augustin
Antonstraße 1
Bücherbörse. Siehe Umschlagseite 2 dieses Heftes.
 
 
Leipzig, 7. Juni, 19.30 Uhr
Haus des Buches
Gerichtsweg 28
Saša Stanišić liest aus: Fallensteller. Moderation: Jörg Magenau. Veranstalter: Literaturhaus Leipzig. Eintritt: 4 / 3 Euro.
 
 
Dresden, 9. Juni, 10.30 Uhr
Zentralbibliothek
Schloßstraße 2
Kinderbuchbühne extra: Paul Maar liest und zeichnet "Schiefe Märchen und schräge Geschichten". Veranstalter: Städtische Bibliotheken Dresden. Eintritt frei mit Benutzerausweis.
 
 
Meißen, 10. Juni, 15 Uhr
Garten der Afranischen Pfarre
Freiheit 7
Lesung im Rahmen des Meißner Literaturfestes. Geschichten rund um den Garten von Čapek, Goethe, Ortheil. Mit Steffen Mikosch und Kerstin Schimmel. Veranstalter: Evangelische Akademie Meißen. Eintritt frei.
 
 
Hoyerswerda, 10. Juni, 11.15 Uhr
Schloß
Schloßplatz 1 (Hoyerswerdaer Kunstverein)
Die 13 Monate. Eine musikalisch-literarische Matinee zu Erich Kästner mit Uta Hauthal (Lyrik) und Derek Henderson (Klavier). Veranstalter: Hoyerswerdaer Kunstverein e.V., Schloß Hoyerswerda. Eintritt: 8 / 6 / 1 Euro.
 
 
Leipzig, 12. Juni, 17 Uhr
Haus des Buches
Gerichtsweg 28
Hieronymusrunde mit Markus Sahr. Nelly Sachs als Übersetzerin. Veranstalter: Sächsischer Übersetzerverein "Die Fähre" e.V. Eintritt frei.
 
 
Dresden, 13. Juni, 19 Uhr
Deutsches Hygiene-Museum
Lingnerplatz 1
Dietmar Dath. Science Fiction, Gegenwart und Politik. Podiumsdiskussion. Moderation: Solvejg Nitzke. Veranstalter: Deutsches Hygiene-Museum, TU Dresden, Forschergruppe ERC.
Eintritt: 9 / 5 Euro / frei für Jahreskarteninhaber.
 
 
Freiberg, 14. Juni, 19 Uhr
Stadtbibliothek
Korngasse 14
Poetisch-magische Veranstaltung mit den Autoren und Fotografen Ilona und Peter Traub. Geschichten, Sagen und Legenden rund um die Silberstadt Freiberg. Veranstalter: Stadtbibliothek Freiberg. K. A. zum Eintritt.
 
 
Dresden, 14. Juni, 20 Uhr
Stadtmuseum
Wilsdruffer Straße 2
Kathy Zarnegin liest aus ihrem Roman Chaya. Veranstalter: Literaturforum Dresden e.V., Städtische Museen Dresden. Eintritt: 6 / 4 Euro.
 
 
Meißen, 15.–17. Juni
Evangelische Akademie Meißen
Freiheit 16
Das Wort Mensch, als Vokabel – Begegnungen mit Johannes Bobrowski. Tagung mit Carola Opitz-Wiemers, Kerstin Hensel, Sabine Peters. Veranstalter: Evangelische Akademie Meißen. Tagungsgebühr.
 
 
Zwickau, 18. Juni, 18.30 Uhr
Ratsschulbibliothek
Lessingstraße 1
Rübezahl. Ein Geist? Ein Gott? Ein Eulenspiegel? Buchvorstellung mit Prof. Reiner Neubert. Veranstalter: Verein der Freunde der Ratsschulbibliothek Zwickau e.V. Eintritt frei.
 
 
Mittweida, 18. Juni, 19.30 Uhr
Mensa der Hochschule
Weststraße 11
Catherina Rust liest: Das Mädchen vom Amazonas. Veranstalter: Stadtbibliothek und Hochschule Mittweida. Eintritt frei.
 
 
Groitzsch, 20. Juni, 18.30 Uhr
Stadt- und Schulbibliothek
Sebastians Hof 3
Joachim Ringelnatz – kabarettistische Veranstaltung von und mit Prof. Wolf Butter. Veranstalter: Stadt- und Schulbibliothek Groitzsch, Bücherstube Böhmichen. Eintritt: 6,50 / 5 Euro.
 
 
Tharandt, 20. Juni, 19.30 Uhr
Buchhandlung Findus
Schillerstraße 1
Jan Steinbach liest aus seinem Roman Wilhelms letzte Reise. Veranstalter: Buchhandlung Findus Tharandt. Eintritt: 8 Euro.
 
 
Dresden, 21. Juni, 19.30 Uhr
Stadtmuseum
Wilsdruffer Straße 2
Lesung mit Zsuzsanna Gahse aus ihrem Gedichtband Siebenundsiebzig Geschwister. Moderation: Axel Helbig. Veranstalter: Literarische Arena e.V., Städtische Museen Dresden, Schweizer Kulturstiftung Pro Helvetia. Eintritt: 6 / 4 Euro.
 
 
Dresden, 21. Juni, 19.30 Uhr
Zentralbibliothek
Schloßstraße 2
Antrittslesung des diesjährigen Stadtschreibers Kurt Drawert. Veranstalter: Städtische Bibliotheken Dresden. Eintritt frei.
 
 
Leipzig, 21. Juni, 19.30 Uhr
Haus des Buches
Gerichtsweg 28
C. Frey stellt seine dystopische Novelle Oblivio Totalis. Eine kurze Geschichte vom Ende der Welt vor. Moderation: Manfred Orlowski. Veranstalter: Freundeskreis SF Leipzig e.V. Eintritt: 2 Euro.
 
 
Hoyerswerda, 22. Juni, 10 Uhr und 19 Uhr
Leon Foucault Gymnasium, Straße des Friedens 26 (10 Uhr)
Schloß, Schloßplatz 1 (19 Uhr)
Emma Braslavsky liest aus Das Blaue vom Himmel übder dem Atlantik. Moderation: Mirko Schwanitz. Veranstalter: Hoyerswerdaer Kunstverein e.V., Grenzgänger-Projekt der Robert Bosch Stiftung, Schluss Hoyerswerda. Eintritt (für 19 Uhr): 8 / 6 / 1 Euro.
 
 
Hainichen, 23. Juni, 15 Uhr
Park am Gellert-Museum
Oederaner Straße 10
Augen hören Geschichten – Fabelspaziergang im Park. Theaterprojekt in Gebärdensprache mit Daniela Krabbe und Kindern des DRK-Hort „AlberTina“. Veranstalter: Gellert-Museum Hainichen, DRK-Hort „AlberTina“ Hainichen, Gestus e.V. Eintritt frei.
 
 
Dresden, 26. Juni, 18 Uhr
Gedenkstätte Bautzner Straße
Bautzner Straße 112 a
Vernissag der Ausstellung "gegen den strom - Schriftsteller und der Prager Frühling in Leipzig" mit Siegmar Faust und Ralph Grüneberger. Vernissage der Ausstellung und Vorführung des Dokumentarfilms "In jenem beharrlichen Sommer...". Veranstalter: GZL, Gedenkstätte Bautzner Straße, Sächsische Landeszentrale für politische Bildung, Sächsischer Landesbeauftragter zur Aufarbeitung der SED-Diktatur. Eintritt frei.»

 

Hoyerswerda, 28. Juni, 19 Uhr
Schloß
Schloßplatz 1 (Hoyerswerdaer Kunstverein)
Lesung mit Raul Schrott aus: Erste Erde Epos. Moderation: Uwe Jordan. Veranstalter: Hoyerswerdaer Kunstverein e.V., Schloß Hoyerswerda. Eintritt: 5 / 3 / 1 Euro.
 
 
Dresden, 28. Juni, 19.30 Uhr
Stadtmuseum
Wilsdruffer Straße 2
Viktor Kalinke stellt den von ihm übersetzten Zhuangzi vor, ein Hauptwerk der chinesischen Philosophie. Veranstaltung im Rahmen der tschechisch-deutschen Kulturtage. Moderation: Axel Helbig. Veranstalter: Literarische Arena e.V., Städtische Museen Dresden. Eintritt: 6 / 4 Euro.
 
 
 
Juli
 
 
Hoyerswerda, 8. Juli, 11 Uhr
Brigitte Reimann Begegnungsstätte
Liselotte-Herrmann-Straße 20
Brigitte Reimann-Spaziergang durch Hoyerswerda. Mit Angela Potowski und Helene Schmidt. Veranstalter: Hoyerswerdaer Kunstverein e.V. Eintritt: 5 / 3 / 1 Euro.
 
 
Dahlen, 11. Juli, 19 Uhr
Schloß
Schloßstraße 18
Himmelfahrtskommando – Krimilesung mit Cathrin Moeller. Veranstalter: Stadtbibliothek Dahlen, Schloß- und Parkverein Dahlen e.V. Eintritt frei.
 
 
Leipzig, 12. Juli, 19.30 Uhr Haus des Buches
Gerichtsweg 28
Die Autorin und ihre Übersetzerin: Angela Krauß und Nicole Bary (Paris) im Gespräch. Veranstalter: Sächsischer Übersetzerverein „Die Fähre“ e.V., Sächsischer Literaturrat e.V. Eintritt: 5 / 4 Euro.
 
 
Meißen, 13.–15. Juli
Evangelische Akademie
Freiheit 16
UTOPIA – Meißner Schreibwerkstatt 2018. Mit Jackie Gillies, Uwe Schmidt, Axel von Villebois. Veranstalter: Evangelische Akademie Meißen. Tagungsgebühr.
 
 
Leipzig, 19. Juli, 19.30 Uhr
Haus des Buches
Gerichtsweg 28
Lesung und Gespräch mit Jacqueline Spieweg zu ihrem Steampunk-Comic Boris und Olga. Moderation: Sabine Seyfarth. Veranstalter: Freundeskreis Science Fiction Leipzig e.V. Eintritt: 2 Euro.
 
 
Hoyerswerda, 20. Juli, 15 Uhr
Brigitte-Reimann-Begegnungsstätte
Brigitte-Reimann-Straße 8
Die Frau am Pranger – über die Entstehung von Brigitte Reimanns erstem literarischen Erfolg. Veranstaltung anlässlich des 85. Geburtstags der Schriftstellerin. Mit Irmgard Weinhofen u.a. Veranstalter: Hoyerswerdaer Kunstverein e.V., Brigitte-Reimann-Begegnungsstätte. Eintritt: 5 / 3 / 1 Euro.
 
 
August
 
 
Hoyerswerda, 16. August, 19 Uhr
Schloß
Schloßplatz 1 (Hoyerswerdaer Kunstverein)
Sieben Reiter verließen die Stadt – Lesung und Gespräch mit Uwe Jordan zum Text von Jean Raspail. Veranstalter: Hoyerswerdaer Kunstverein e.V., Schloß Hoyerswerda. Eintritt: 5 / 3 / 1 Euro.
 
 
Leipzig, 24. August, 19 Uhr
Stadtbibliothek
Wilhelm-Leuschner-Platz 10/11
Das Herz sitzt über dem Popo. Eine audiovisuelle Revue in Ton und Bild durch Leben und Werk von Joachim Ringelnatz. Mit Michael Augustin und Walter Weber. Veranstalter: Gesellschaft für zeitgenössische Lyrik, Stadtbibliothek Leipzig. Eintritt frei.
 
 
Leipzig, 25. August, 18 Uhr
Botanischer Garten der Universität Leipzig
Linnéstraße 1
Ich bin so knallvergnügt erwacht. Szenische Lesung aus dem Leben von Joachim Ringelnatz. Mit Tina-Nicole Kaiser und Jürgen Wegscheider. Veranstalter: Gesellschaft für zeitgenössische Lyrik, Förderkreis des Botanischen Gartens. Eintritt inkl. Besichtigung, Buffet: 14 / 12 Euro.
 
 
Leipzig, 29. August, 19.30 Uhr
Haus des Buches
Gerichtsweg 28
Die Zuneigung ist etwas Rätselvolles. Jutta Wachowiak und Christian Grashof lesen aus Emilie und Theodor Fontanes Ehebriefwechsel. Veranstalter: Literaturhaus Leipzig. K. A. zum Eintritt.
 
 
Leipzig, 30. August, 19.30 Uhr
Haus des Buches
Gerichtsweg 28
Für Wolfgang Hilbig lesen Lutz Seiler und Sascha Kokot. Moderation: Jörg Schieke. Veranstalter: Wolfgang-Hilbig-Gesellschaft. Eintritt: 5 / 3 Euro.
 
 
Dresden, 31. August, 17 - 22 Uhr
Vorplatz des Kulturpalastes
Schloßstraße 2
Literaturevent der Städtischen Bibliotheken. Mobile begehbare Skulpturen und Performances. Veranstalter: Städtische Bibliotheken Dresden. Eintritt frei.
Sächsischer Literaturrat e.V. | kontakt@saechsischer-literaturrat.de | Seitenanfang