Sächsischer Literaturrat e.V.

Informations- und Vernetzungszentrum für Literatur
in und aus Sachsen

Lobbyarbeiter für die Literatur und das Lesen

 

Als Landesdachverband literarischer Vereine, Verbände, Institutionen sowie Gesellschaften, der vom Sächsischen Staatsministerium für Wissenschaft und Kunst institutionell gefördert wird, sehen wir uns der Förderung und Pflege der Literatur und des literarischen Lebens im Freistaat Sachsen verpflichtet.
Das Spektrum unserer Arbeit umfasst u.a. Projekte, Publikationen, Fortbildungen, die Mitarbeit in verschiedenen Gremien, die Information, Beratung und Vernetzung von Mitgliedern und Nichtmit-gliedern, Einzelpersonen und Einrichtungen/Institutionen sowie Gespräche mit Vertretern der Politik.

Der Sächsische Literaturrat e.V. wird mitfinanziert durch Steuermittel auf der Grundlage des von den Abgeordneten des Sächsischen Landtags beschlossenen Haushaltes.

Wir trauern um Regine Lemke und Steffen Mohr

Weitere Informationen

Bücherbörse. Neuerscheinungen sächsischer Autoren im Streitgespräch

7. Juni 2018 - 19 Uhr - Literaturhaus Villa Augustin, Dresden

Es diskutieren: Maria Hummitzsch, Volker Sielaff und Jörg Schieke

Es liest: Bernd Wagner

Weitere Informationen

angezettelt H. 2/2018

nachruf: Regine Lemke

interview: Staatsministerin Dr. Eva-Maria Stange, Hans-Ulrich Treichel

Weitere Informationen

Sächsischer Literaturrat e.V. | kontakt@saechsischer-literaturrat.de | Seitenanfang