Sächsische Kulturtage Breslau

Lessing-Förderpreisträger des Freistaates Sachsen 2011 im Gespräch

Informationen zum Projekt

Sächsische Kulturtage Breslau 3. – 10. Juni 2016

Anlässlich des 25. Jubiläums der Unterzeichnung des deutsch-polnischen Vertrages über gute Nachbarschaft und freundschaftliche Zusammenarbeit fanden in Kooperation mit der Sächsischen Staatskanzlei und dem Deutschen Generalkonsulat vom 3. bis 10. Juni 2016 in Dresdens Partnerstadt Breslau SÄCHSISCHE KULTURTAGE statt. Ein buntes, weitgefächertes Programm mit Musik, Tanz, Film, Literatur und Bildender Kunst - für unterschiedlichste Veranstaltungsorte und Bevölkerungsgruppen über den Stadtraum von Breslau verteilt - bot Angebote für die Begegnung mit sächsischen Künstlern und sächsischer Lebensart. (Auszug aus dem Pressetext von tristan production UG)

In Zusammenarbeit mit Europäische Kulturhauptstadt Wroclaw

 

am 8. Juni 2016 um 18 Uhr im Verbindungsbüro des Freistaates Sachsen

Literarische Stimmen aus Sachsen
Róža Domašcyna, Roman Israel und Utz Rachowski stellen sich und ihre Texte vor
Kurze Prosa, Gedichte und ein Roman
Moderation: Dr. Sibille Tröml

Sächsischer Literaturrat e.V. | kontakt@saechsischer-literaturrat.de | Seitenanfang