Literaturforum Bibliothek - Autoren aus Sachsen in sächsischen Bibliotheken

Literaturforum Bibliothek - Autoren aus Sachsen in sächsischen Bibliotheken

Nach den jeweils 50 Veranstaltungen 2013 und 2014 sowie 40 Lesungen im Jahr 2015 sind für 2016 wieder 40 Veranstaltungen sowie Buchankäufe für Bibliotheken im Rahmen des Projektes „Literaturforum Bibliothek – Autoren aus Sachsen in sächsischen Bibliotheken“ geplant.
Die vom Literaturrat erstmals für 2013 eingeworbenen Landesmittel in Höhe von jährlich 50.000 Euro koordiniert und vergibt weiterhin der Landesverband Sachsen im Deutschen Bibliotheksverband e.V. (dbv). Schwerpunkt bilden in Absprache der beiden Projektpartner in diesem Jahr erneut Lesungen für Kinder und Jugendliche, Lesungen junger Autoren und Übersetzer sowie zehn Lesungen namhafter Autoren. Letztere sollen das Projekt bekannter machen. Die dafür vom Vorstand des Literaturrates in Absprache mit dem dbv Landesverband ausgewählten Autoren und Übersetzer lädt der Literaturrat ein.
Der Sächsische Literaturrat e.V. erarbeitete außerdem auch für 2016 eine Liste mit insgesamt 150 Buchempfehlungen, die ausschließlich Werke aller 2016 am Projekt beteiligten Autoren und Übersetzer beinhalten. Sie bildet die Grundlage für die Buchankäufe im Rahmen des Projektes. 

Veranstalter: Sächsischer Literaturrat e.V., Landesverband Sachsen im Deutschen Bibliotheksverband e.V. (dbv)
Förderer: Sächsisches Staatsministerium für Wissenschaft und Kunst

Sächsischer Literaturrat e.V. | kontakt@saechsischer-literaturrat.de | Seitenanfang