Literaturforum Bibliothek. Autoren aus Sachsen in sächsischen Bibliotheken

Literaturforum Bibliothek. Autoren aus Sachsen in sächsischen Bibliotheken

Informationen zum Projekt

In der 2012 vom Sächsischen Literaturrat e.V. initiierten und 2013 erstmals durchgeführten Lesereihe „Literaturforum Bibliothek. Autoren aus Sachsen in sächsischen Bibliotheken“ wird es im Oktober und November 2017 insgesamt 40 Lesungen geben. Ergänzt werden diese weiterhin von entsprechenden Buchankäufen für den Bestand der Bibliotheken.
Die vom Literaturrat erstmals für 2013 eingeworbenen Landesmittel in Höhe von jährlich 50.000 Euro koordiniert und vergibt weiterhin der Landesverband Sachsen im Deutschen Bibliotheksverband e.V. (dbv). Schwerpunkt bilden in Absprache der beiden Projektpartner in diesem Jahr erneut Lesungen für Kinder und Jugendliche, Lesungen junger Autoren und Übersetzer sowie zehn Lesungen namhafter Autoren. Letztere sollen auch kleineren Bibliotheken die Möglichkeit bieten, ihrem Publikum Autoren zu präsentieren, die mit zahlreichen Preisen geehrt wurden. Zudem sollen sie das Projekt bekannter machen. Die zehn dafür vom Vorstand des Literaturrates in Absprache mit dem dbv Landesverband ausgewählten Autoren und Übersetzer wird der Literaturrat einladen.
Wie in den Jahren zuvor erarbeitete der Sächsische Literaturrat e.V. außerdem  eine Liste mit insgesamt 150 Buchempfehlungen, die mehrheitlich Werke der 2017 am Projekt beteiligten Autoren und Übersetzer beinhalten, hinzu kommen 2017 erstmals Werke von anderen Autoren, die bislang in der Reihe gelesen haben.

Veranstalter: Sächsischer Literaturrat e.V., Landesverband Sachsen im Deutschen Bibliotheksverband e.V. (dbv)
Förderer: Sächsisches Staatsministerium für Wissenschaft und Kunst

2016 lasen folgende Autoren im Rahmen der Veranstaltungsreihe:

Katharina Bendixen, Volker Braun, Reni Dammrich, Friedrich Dieckmann, Elke Erb, Caritas Führer, Günter Gentsch, Franziska Gerstenberg, Frank Goldammer, Josefine Gottwald, Josef Haslinger, Martina Hefter, Eleonora Hummel, Roman Israel, Adel Karasholi, Barbara Köhler, Boris Koch, Jan Kuhlbrodt, David Maddox, Ralf Pannowitsch, Madeleine Prahs, Kerstin Preiwuß, Renate Preuß, Bettine Reichelt, Thomas Rosenlöcher, Rebecca Maria Salentin, Ulrike Almut Sandig, Elmar Schenkel, Uwe Schimunek, Hans Christian Schmidt & Andreas Német, Rolf Schneider, David Schönherr, Volker Sielaff, Christine Sylvester, Hans-Ulrich Treichel, Andrea Wechsler, Norbert Weiß & Jens Wonneberger, Albert Wendt, Michael Wüstefeld.

Sächsischer Literaturrat e.V. | kontakt@saechsischer-literaturrat.de | Seitenanfang