Ausschreibungen

Kammweg-Literaturpreis 2018
_ veröffentlichte Werke (Lyrik, Prosa oder Sachbuch
_ Autoren mit Hauptwohnsitz im Erzgebirge: ohne thematische Vorgabe
_ ohne Wohnsitzvorgabe für deutschsprachige Autoren: Werke, die elementar auf das Erzgebirge Bezug nehmen
_ Dotation: Förderpreise in einer Gesamthöhe bis zu 3 000 Euro, ggf. Einladung zur kostenlosen Teilnahme an einer Textwerkstatt
Info: www.kulturraum-erzgebirge-mittelsachsen.de
Termin: 31.10.2017
Wer? alle Autoren mit Hauptwohnsitz im Erzgebirge bzw. deren Werk elementar auf das Erzgebirge Bezug nimmt
 
 
Ausschreibung der Zeitschrift „Poesiealbum neu
_ Beteiligung mit Gedichten in deutscher Sprache am Themenheft „Glück“ (Nr. 25, erscheint Frühjahr 2018)
_ bis zu 3 unveröffentl. Gedichte, die sich dem Glücksbegriff widmen (max. je 35 Zeilen)
_ Dotation: Freiexemplar der Zeitschrift, Teilnahme am Wettbewerb um den „Poesiealbum neu“-Preis
Info: www.lyrikgesellschaft.de
Termin: 31.10.2017
Wer? alle deutschsprachigen Autoren
 
 
5. Literaturpreis der keb Diözese Rottenburg-Stuttgart
_ Prosa oder Lyrik zum Thema "Menschen sind wir: Alle"
_ unveröffentlichte Texte (Prosa: 20 000 Zeichen inkl. Leerzeichen, Lyrik: 5 Texte)
_ Dotation: 1 800 Euro (wird verteilt auf drei Preisträger)
Info: www.keb-drs.de
Termin: 15.9.2017
Wer? alle Autoren mit mind. einer literarischen Veröffentlichung (auch Anthologien oder Zeitschriften)

Stipendien

Stipendium im Stuttgarter Schriftstellerhaus
_ Prosa, Lyrik
_ Werkprobe (10-20 Seiten bei Prosa, 10-12 Gedichte bei Lyrik)
_ Dotation: drei dreimonatige Aufenthalts- und Arbeitsstipendien, zzgl. 4 000 Euro
Info: www.stuttgarter-schriftstellerhaus.de
Termin: 15.8.2017
Wer? deutschsprachige Autoren mit mind. einer eigenständigen Veröffentlichung (kein Selbstverlag)
 
 
ViceVersa. Deutsch-Iranische Übersetzerwerkstatt im LCB
_ Prosa, Lyrik, Sachbuch, Theater, Essay, Jugendbuch (Farsi/Deutsch)
_ 5 Seiten einer eigenen, noch nicht abgeschlossenen Übersetzung
_ Dotation: Teilnahme an der Übersetzerwerkstatt in Berlin (12.11. bis 18.11.2017) zzgl. Reisekosten u. Übernachtung
Info: www.lcb.de
Termin: 18.8.2017
Wer? alle Übersetzer Farsi-Deutsch oder Deutsch-Farsi mit Publikationserfahrung
 
 
Kurd-Laßwitz-Stipendium der Residenzstadt Gotha 2018
_ Aufenthaltsstipendium zur Erarbeitung einer Veröffentlichung im Bereich Kinder- und Jugendliteratur (6 Monate, Zeitraum innerhalb des Jahres 2018 frei wählbar)
_ Dotation: Unterkunft, zzgl. 500 Euro monatl., 2 000 Euro nach Fertigstellung des während des Stipendiums erarbeiteten Werks
Info: www.gotha.de
Termin: 31.8.2017
Wer? Autoren mit mind. einer Veröffentlichung im Bereich Kinder- und Jugendliteratur

 

 

3 Termine jährlich

Projektförderung durch die Kulturstiftung des Freistaates Sachsen
_ Projekte mit überregionaler, landesweiter, internationaler Wirksamkeit und nach Förderrichtlinie, mit Antragsformular
_ Förderung der „freien Entfaltung von Kunst und Kultur, insbesondere durch die Entwicklung neuer künstlerischer Ausdrucksformen, die nachhaltige Vermittlung von Kunst und Kultur, die Förderung des künstlerischen Nachwuchses, die Pflege des kulturellen Erbes sowie die grenzüberschreitende kulturelle Zusammenarbeit“
Info: www.kdfs.de
Termin: jährlich am 1.3. und am 1.9.
Wer? Personen/Institutionen mit (Wohn-)Sitz in Sachsen

Grenzgänger - Robert Bosch Stiftung
_ literar. und essayistische Prosa, Fototextbände, Kinder- und Jugendbücher, Drehbücher, Hörfunkbeiträge über Mittel-, Ost- und Südeuropa sowie Nordafrika
_ Unterstützung von Recherchereisen nach oder Veröffentlichungen über Mittel-, Ost- und Südeuropa
_ Dotation: Recherchestipendien von 2 000 bis 10 000 Euro (für Reise, Unterkunft, Lebenshaltung, Visa, Dolmetscher)
Info: www.bosch-stiftung.de/grenzgaenger; www.lcb.de/grenzgaenger
Termin: jährlich am 30.4. und am 31.10.
Wer? Newcomer oder renommierte Autoren mit der Interessenserklärung von einem Verlag / Sender, einer Agentur / Produktionsfirma im deutschsprachigen Raum

Werkstipendium des Deutschen Literaturfonds e.V.
_ Manuskriptprobe (20 Seiten) und Projektexposé (keine Sach-, Kunst-, Drehbücher oder Biografien)
_ Dotation: max. 2 000 Euro mtl. für max. 1 Jahr
Info: http://www.deutscher-literaturfonds.de/
Termin: jährlich am 31.5. und am 30.11.
Wer? Autoren mit mind. 1 eigenen Publikation (kein Zuschuss- oder Eigenverlag)

Sächsischer Literaturrat e.V. | kontakt@saechsischer-literaturrat.de | Seitenanfang