Ausschreibungen

Bonner Literaturpreis 2017
_ Lyrik, Prosa oder dramatische Skizzen (max. 10 000 Zeichen bzw. 5 Seiten bei Lyrik), bisher unveröffentlicht, in deutscher Sprache, zum Thema "Eine Zeit und zwei Zeiten und eine halbe Zeit"
_ Dotation: 1 000 Euro, zweiter und dritter Platz undotiert; Veröffentlichung in der 50. Ausgabe der Zeitschrift "Dichtungsring"
Info: www.dichtungsring-ev.de
Termin: 30.6.2017
Wer? alle Autoren
 
 
Dresdner Lyrikpreis 2018
_ 6 bis 10 selbstverfasste Gedichte
_ Dotation: 5 000 Euro, Einladung der Nominierten zum Lesewettbewerb (Herbst 2018 in Dresden)
Info: www.dresden.de
Termin: 30.6.2017
Wer? Autoren, die in Europa leben und in deutscher oder tschechischer Sprache schreiben und mind. 3 Veröffentlichungen nachweisen können
 
 
Johann-Gottfried-Seume-Literaturpreis 2017
_ gesellschafts- und kulturkritische Texte dem Geiste J. G. Seumes folgend, entstanden ab 2013 (Manuskript oder publiziert)
_ Dotation: 3 000 Euro
Info: www.seumeverein-arethusa.de
Termin: 30.6.2017
Wer? alle Autoren
 
 
Hommage à la France der Stiftung Brigitte Schubert-Oustry
_ Prosa oder Lyrik in deutscher Sprache oder in einer Übersetzung ins Deutsche
_ Inhalt: Frankreich oder französisch-deutsche Anliegen und Projekte; alle Gebiete der Kultur und des Alltagslebens
_ je Autor nur 1 Werk
_ Dotation: 1 000 Euro (wird entweder in der Sparte Prosa oder Lyrik vergeben)
Info: www.hommage-a-la-france.de
Termin: 30.6.2017
Wer? Autoren, die bereits literarische Texte veröffentlicht haben (kein BoD)
 
 
Caroline-Schlegel-Preis der Stadt Jena 2017 für Feuilleton und Essay
_ Essay, Abhandlung, Prosa, Kurzprosa, Reiseliteratur, Rezension (10-15 Manuskriptseiten), unveröffentlicht oder veröffentlicht (innnerh. der letzten zwei Jahre)
_ gewürdigt werden sollen herausragende Leistungen in den Genres Feuilleton und Essay
_ Dotation: 7 500 (wird aufgeteilt zwischen Haupt- und Förderpreis)
Info: www.romantikerhaus.jena.de
Termin: 30.6.2017
Wer? alle deutschsprachigen Autoren bzw. Texte
 
 
25. open mike – Wettbewerb für junge Literatur
_ Lyrik oder kurze Prosa (unveröffentl., ca. 15 Min. Lesezeit)
_ Dotation: insg. 7 500 Euro, Einladung zur öffentl. Lesung, Teilnahme an einer Lesereise, Teilnahme an einem Workshop (Februar 2018)
Info: www.haus-fuer-poesie.org
Termin: 10.7.2017
Wer? deutschsprachige Autoren unter 35 Jahren ohne eigenständige literar. Buch-/E-Book-Publikation und Verlagsvertrag
 
 
Poetbewegt Wettbewerb für junge Literatur 2017
_ Lyrik, Prosa, Kurzprosa, Theaterstück zum Thema "schreiben, was bewegt" (max. 11 000 Zeichen inkl. Leerzeichen bzw. max. 3 Gedichte)
_ Dotation: insg. 450 Euro, Sachpreise, Teilnahme an der Literatur Arena im November im Schauspielhaus der Theater Chemnitz, Veröffentlichung in einer Anthologie
Info: www.poetbewegt.de
Termin: 15.7.2017
Wer? Autoren im Alter von 15-27 Jahren mit Wohnsitz in Sachsen, Sachsen-Anhalt, Thüringen, Berlin oder Brandenburg
 
 
Kammweg-Literaturpreis 2018
_ veröffentlichte Werke (Lyrik, Prosa oder Sachbuch
_ Autoren mit Hauptwohnsitz im Erzgebirge: ohne thematische Vorgabe
_ ohne Wohnsitzvorgabe für deutschsprachige Autoren: Werke, die elementar auf das Erzgebirge Bezug nehmen
_ Dotation: Förderpreise in einer Gesamthöhe bis zu 3 000 Euro, ggf. Einladung zur kostenlosen Teilnahme an einer Textwerkstatt
Info: www.kulturraum-erzgebirge-mittelsachsen.de
Termin: 31.10.2017
Wer? alle Autoren mit Hauptwohnsitz im Erzgebirge bzw. deren Werk elementar auf das Erzgebirge Bezug nimmt
 
 
Ausschreibung der Zeitschrift „Poesiealbum neu
_ Beteiligung mit Gedichten in deutscher Sprache am Themenheft „Glück“ (Nr. 25, erscheint Frühjahr 2018)
_ bis zu 3 unveröffentl. Gedichte, die sich dem Glücksbegriff widmen (max. je 35 Zeilen)
_ Dotation: Freiexemplar der Zeitschrift, Teilnahme am Wettbewerb um den „Poesiealbum neu“-Preis
Info: www.lyrikgesellschaft.de
Termin: 31.10.2017
Wer? alle deutschsprachigen Autoren
 
 
5. Literaturpreis der keb Diözese Rottenburg-Stuttgart
_ Prosa oder Lyrik zum Thema "Menschen sind wir: Alle"
_ unveröffentlichte Texte (Prosa: 20 000 Zeichen inkl. Leerzeichen, Lyrik: 5 Texte)
_ Dotation: 1 800 Euro (wird verteilt auf drei Preisträger)
Info: www.keb-drs.de
Termin: 15.9.2017
Wer? alle Autoren mit mind. einer literarischen Veröffentlichung (auch Anthologien oder Zeitschriften)

Stipendien

Kunstpreis des Freundeskreises Neue Kunst hat Freunde
_ Gedicht oder Kurzprosa (max. 1 DIN A4 Seite) zum Thema „Mee(h)r“
_ Dotation: zweiwöchiger Aufenthalt in Ahrenshoop, zzgl. 500 Euro
Info: www.kuenstlerhaus-lukas.de
Termin: 30.6.2017
Wer? ehem. Stipendiaten des Künstlerhauses Lukas in Ahrenshoop
 
 
poet in residence – das lyrik-stipendium in dresden 2018
_ Lyrik (3 Textproben)
_ Dotation: freie Unterkunft im Gästehaus des Kultur-Hauses Loschwitz (Januar bis März), zzgl. 900 Euro mtl., Veröffentl. des Manuskripts in einer bibliophilen Ausgabe (Schriftenreihe der jährlichen Stipendiaten) und dessen öffent. Präsentation (Lesung)
Info: www.poet-in-dresden.de
Termin: 30.6.2017
Wer? deutschsprachige Autoren mit Werkschwerpunkt Lyrik und mind. einer eigenständigen Veröffentlichung und Hauptwohnsitz in Deutschland
 
 
Stipendien der Kulturstiftung des Freistaates Sachsen im Bereich Literatur für 2018
_ Förderung junger Talente und hervorragender künstlerischer Einzelleistungen; insbesondere zur Ermöglichung der Arbeit an neuen Vorhaben
_ mit Antragformular, Projektexposé
            „Auswärtsspiel“ in Polen, Ungarn, der Slowakei und im Prager Literaturhaus
            deutschsprachiger Autoren
            _ Dotation: 1 100 Euro mtl. (2 Monate), zzgl. Logis, Reisekosten
            Arbeitsstipendium in Sachsen
            _ Dotation: je nach Förderzeitraum 3 300 / 6 6 00 / 13 200 Euro
Termin: 1.7.2017
Wer? Autoren, mit Hauptwohnsitz/Schaffensmittelpunkte in Sachsen
 
 
Sylter Inselschreiber 2018
_ Essay oder Erzählung zum Thema „Wandel und Identität“ (ca. 4 DIN A4 Seiten)
_ Dotation: achtwöchiger Aufenthalt auf der Insel Sylt, zzgl. 2 000 Euro Preisgeld
Info: www.syltfoundation.com
Termin: 5.7.2017
Wer? deutschsprachige Autoren mit mind. einer eigenständigen Veröffentlichung (kein Selbstverlag)
 
 
Stipendienaufenthalt im Künstlerhaus Lukas in Ahrenshoop 2018 und 2019
_ Vertreter der Literatur
_ insg. 52 Aufenthaltsstipendien zu 1 Monat bzw. 2 Monaten, 4 Workshop-Stipendien, 18 einmonatige Austauschstipendien für Nordeuropa
_ Dotation: max. 1 000 Euro mtl., zzgl. kostenfreier Unterkunft
Info: www.kuenstlerhaus-lukas.de
Termin: 30.7.2017
Wer? professionell arbeitende Autoren / Übersetzer mit Lebensmittelpunkt in Deutschland oder in einem der anderen Ostsee-Anrainerstaaten sowie Norwegen, Island
 
 
Stadtschreiberstipendium der Landeshauptstadt Magdeburg 2018
_ Lyrik, Prosa, Drama
_ Aufenthalt in Magdeburg, Reflexion der Geschichte und Gegenwart der Stadt mit künstlerischen Mitteln, Teilnahme an künstler. Veranstaltungen
_ Dotation: kostenfreier Aufenthalt in Magdeburg (1. März bis 30. September), zzgl. 1.200 Euro monatl.
Termin: 31.7.2017
Wer? deutschsprachige Autoren / Publizisten mit mind. einer eigenständigen Veröffentlichung (kein Selbstverlag)
 
 
Stipendium im Stuttgarter Schriftstellerhaus
_ Prosa, Lyrik
_ Werkprobe (10-20 Seiten bei Prosa, 10-12 Gedichte bei Lyrik)
_ Dotation: drei dreimonatige Aufenthalts- und Arbeitsstipendien, zzgl. 4 000 Euro
Info: www.stuttgarter-schriftstellerhaus.de
Termin: 15.08.2017
Wer? deutschsprachige Autoren mit mind. einer eigenständigen Veröffentlichung (kein Selbstverlag)
 
 
ViceVersa. Deutsch-Iranische Übersetzerwerkstatt im LCB
_ Prosa, Lyrik, Sachbuch, Theater, Essay, Jugendbuch (Farsi/Deutsch)
_ 5 Seiten einer eigenen, noch nicht abgeschlossenen Übersetzung
_ Dotation: Teilnahme an der Übersetzerwerkstatt in Berlin (12.11. bis 18.11.2017) zzgl. Reisekosten u. Übernachtung
Info: www.lcb.de
Termin: 18.08.2017
Wer? alle Übersetzer Farsi-Deutsch oder Deutsch-Farsi mit Publikationserfahrung

3 Termine jährlich

Projektförderung durch die Kulturstiftung des Freistaates Sachsen
_ Projekte mit überregionaler, landesweiter, internationaler Wirksamkeit und nach Förderrichtlinie, mit Antragsformular
_ Förderung der „freien Entfaltung von Kunst und Kultur, insbesondere durch die Entwicklung neuer künstlerischer Ausdrucksformen, die nachhaltige Vermittlung von Kunst und Kultur, die Förderung des künstlerischen Nachwuchses, die Pflege des kulturellen Erbes sowie die grenzüberschreitende kulturelle Zusammenarbeit“
Info: www.kdfs.de
Termin: jährlich am 1.3. und am 1.9.
Wer? Personen/Institutionen mit (Wohn-)Sitz in Sachsen

Grenzgänger - Robert Bosch Stiftung
_ literar. und essayistische Prosa, Fototextbände, Kinder- und Jugendbücher, Drehbücher, Hörfunkbeiträge über Mittel-, Ost- und Südeuropa sowie Nordafrika
_ Unterstützung von Recherchereisen nach oder Veröffentlichungen über Mittel-, Ost- und Südeuropa
_ Dotation: Recherchestipendien von 2 000 bis 10 000 Euro (für Reise, Unterkunft, Lebenshaltung, Visa, Dolmetscher)
Info: www.bosch-stiftung.de/grenzgaenger; www.lcb.de/grenzgaenger
Termin: jährlich am 30.4. und am 31.10.
Wer? Newcomer oder renommierte Autoren mit der Interessenserklärung von einem Verlag / Sender, einer Agentur / Produktionsfirma im deutschsprachigen Raum

Werkstipendium des Deutschen Literaturfonds e.V.
_ Manuskriptprobe (20 Seiten) und Projektexposé (keine Sach-, Kunst-, Drehbücher oder Biografien)
_ Dotation: max. 2 000 Euro mtl. für max. 1 Jahr
Info: http://www.deutscher-literaturfonds.de/
Termin: jährlich am 31.5. und am 30.11.
Wer? Autoren mit mind. 1 eigenen Publikation (kein Zuschuss- oder Eigenverlag)

Sächsischer Literaturrat e.V. | kontakt@saechsischer-literaturrat.de | Seitenanfang